Mein Heimatland Tirol

                                                  My home Tyrol / Austria

Tirol ist ein malerisches Bundesland im Westen Österreichs und eines der schönsten Gebiete in den herrlichen Alpen. Es rühmt sich vieler alter Städte, Klöster und Burgen, die auch die Geschichte der Region hervorheben. Kitzbühel war einst eine florierende Bergbaustadt und heute ist es ein Weltberühmten Ski Ort, der auch in den Sommermonaten sehr beliebt ist. Die Altstadt mit ihren Mittelalterlichen Gebäude stammt aus dem fünfzehnten Jahrhundert, ist ein gutes Beispiel für Österreichs ländlicher Architektur. An der Kreuzung der Unter-Inntal und Ober-Inntal liegt Tirols Landeshauptstadt Innsbruck. Die nahe gelegenen Berge bilden eine herrliche Kulisse für die spätgotische Innenstadt, deren Hauptstraße von der Triumph-Pforte bis zur Annasäule und in die Altstadt zum Goldenen Dachl führt.  In einem fruchtbaren Hochtal am Nordhang der Kitzbüheler Alpen, liegt eine Oase der Entspannung im Gegensatz zu den belebten Touristenzentren der Umgebung, malerisch schmiegt sich das Gestüt Fohlenhof Ebbs am Fuße des Kaisergebirges ein, wo die berühmten Haflinger gezüchtet werden. Weiter westlich des Inntales liegt das Alpbach Tal . Eine dieser beliebte Alpine Ferienregion, wo man das ganze Jahr über internationale Besucher begrüßt.Westendorf wurde als das schönste Dorf in Europa ausgezeichnet. Auf einer Höhe von 975 Meter über dem Meeresspiegel liegt das Bergdorf Alpbach, das Dorf mit seinem traditionellen Tiroler Charakter, typischen Holz gebaut Bauernhäuser und Blumen geschmückten Balkonen hat bis heute seinen ursprünglichen Charakter bewahrt. Das Zillertal zweigt etwa 40 km östlich von Innsbruck, nahe Jenbach, vom Inntal ab. Es ist das breiteste der südlichen Seitentäler des Inntales.  Das Tal bezeichnet man als einen natürlichen Schatz im Herzen Tirols und als das berühmte Musiker Tal . Und so gibt es viel erwähnenswerten Täler, Dörfer und Städte in Tirol die sie selber erkunden können und sich ein Bild zu machen von der Schönheit Tirols !

Wenn ein Reisender nach Hause zurückkehrt, soll er nicht die Bräuche seiner Heimat eintauschen gegen die des fremden Landes. Nur einige Blumen, von dem, was er in der Ferne gelernt hat, soll er in die Gewohnheiten seines eigenen Landes einpflanzen. - von Francis Bacon (1561-1626)